Gardasee & Monte Baldo

Mildes Klima und mediterranes Flair

Donnerstag, 19. April 2018 bis Sonntag, 22. April 2018
4 Tage

Wie ein tiefblauer Fjord erstreckt sich der Gardasee am Rande der Alpen Richtung Süden. Die steilen Felsenufer, die mediterrane Pflanzenwelt und die bunten Fischerorte rund um den See laden zum Verweilen ein. Bei einer Seilbahnfahrt auf den Monte Baldo erleben Sie traumhafte Ausblicke über den Gardasee.


1. Tag: Anreise an den Gardasee über Salzburg – Innsbruck über den Brenner nach Sterzing und weiter nach Brixen. Fahrt zum Kloster Neustift. Bei einer Führung besichtigen Sie die Bibliothek, den Kreuzgang und die Stiftskirche (Dauer ca. 1 Stunde). Möglichkeit im Stiftsladen einzukaufen. Weiterfahrt nach San Felice del Benaco am südlichen Ufer des Gardasees. Begrüßungscocktail und Abendessen.


2. Tag: Gardaseerundfahrt – Weinkellerei: Mit einer Reiseleitung erkunden Sie den Gardasee. Der erste Halt ist Garda, hier spazieren Sie durch die engen Gassen und ruhigen Plätze der Altstadt, vorbei an Boutiquen und Cafes. Weiter geht es nach Bardolino den bekannten Weinort. Ein Muss ist der Besuch in einer der hier ansässigen Weinkellereien mit Weinverkostung und Imbiss. Anschließend fahren Sie nach Sirmione. Dieser Ort wurde auf einer schmalen Halbinsel errichtet. In Sirmione sehen Sie die Scaliger Festung aus dem 12. Jhd. und die Grotten des Catull. Diese gehören zu den schönsten Ausgrabungsgebieten Italiens. Abendessen im Hotel.


3. Tag: Schifffahrt – Monte Baldo: Heute können Sie den See vom Wasser aus genießen. Schifffahrt von San Felice del Benaco nach Bardolino (Aufenthalt). Dort erwartet Sie der Bus und bringt Sie zur Seilbahnstation. Auffahrt auf den Monte Baldo (Extrakosten). Die Gondel zur Mittelstation in San Michele kann bis zu 45 Personen mitnehmen. Von dort geht es weiter bis Monte Baldo. Auf diesem Teil der Fahrt dreht sich die Gondel um 360 Grad und bietet ein traumhaftes Panorama über den Gardasee. Abendessen im Hotel.


4. Tag: Rückreise: Nach dem Frühstück Abreise durch das schöne Pustertal – Sillian – Lienz – Mittersill – Salzburg ins Waldviertel.

Reisepass erforderlich !

Abfahrtenplan

05.45 UhrSchrems – Busbahnhof (Schloss)
05.00 UhrHoheneich Gasth. Gruber
06.00 UhrGmünd I – Bezirkshauptmannschaft
06.05 UhrGmünd II – Schubertplatz
06.10 UhrGmünd II – Garage Fa. Pölzl
06.20 UhrAlt Weitra – Haltestelle
06.25 UhrWeitra – Sparkassenplatz

Zustiegsmöglichkeiten: Wir bitten Sie, die gewünschte Einstiegstelle bei der Buchung bekannt zu geben. Um sich lange Sammelrouten zu ersparen bieten wir für Kunden, welche mit dem eigenen PKW anreisen, eine Parkmöglichkiet auf unserem Firmenareal in Gmünd Lainsitzweg 10.

Zusätzliche Zustiege zu der Hauptroute erfolgen mit Kleinbussen – bei mind. 6 Personen ist die Hin- und Rückfahrt ohne Kosten in den Bezirken Gmünd, Waidhofen und Zwettl (außer bei Tagesfahrten).

Taxi-Abholung: Unter 4 Personen ist eine Taxi-Abholung von den Bezirken Zwettl, Horn und Waidhofen zum Hauptbus möglich. Kosten pro Person bei Mehrtagesfahrten € 35,-- pro Person für Hin- und Rückfahrt.