Schweiz – Zauber der Alpenwelt

Vom Vierwaldstättersee zu Eiger, Mönch und Jungfrau

Donnerstag, 26. Juli 2018 bis Sonntag, 29. Juli 2018
4 Tage

Die Region des Vierwaldstättersees ist ein ganz besonderes Fleckchen Erde. Das gebirgige Land rund um den Vierwaldstättersee ist reich an historischen Sehenswürdigkeiten und landschaftlichen Schönheiten. Geprägt von der Bilderbuchkulisse der Berge Eiger, Mönch und Jungfrau übt das Berner Oberland einen besonderen Reiz auf jeden Besucher aus. Unser Hotel ist direkt in Brunnen am Vierwaldstättersee.


1. Tag: Gmünd – Vierwaldstättersee: Busfahrt über Salzburg – Innsbruck – Arlbergpaß – Feldkirch – Schaan – entlang des Walensees an den Vierwaldstättersee. Hotelbezug in Brunnen. Abendessen /Nächtigung


2. Tag: Rundfahrt Vierwaldstättersee: Am Vormittag geht es entlang des Vierwaldstättersees nach Luzern. Bei einer Stadtführung (ca. 2 Std.) erkunden Sie die malerische Stadt mit den unzähligen Brücken und Türmen. Sie können die Kapellbrücke, mit dem achteckigen Wasserturm (das Wahrzeichen der Stadt) bewundern. Anschließend haben Sie Gelegenheit (fakultativ) eine Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee zu unternehmen. Am späten Nachmittag geht es noch nach Küssnacht, wo sich die berühmte „Hohle Gasse“ befindet.


3. Tag: Ausflug Berner Oberland: Eiger – Mönch – Jungfrau. Heute steht einer der bekanntesten Berge der Schweiz auf dem Programm, das Jungfraujoch mit einer Höhe von 3.400 m. Fahrt über den Brünigpass entlang dem Brienzer See vorbei an Interlaken nach Grindelwald, dem bekanntesten Dorf am Fuße der Jungfrau. Die gewaltigen Bergriesen Jungfrau, Mönch und Eiger mit der berühmt-berüchtigten Nordwand liegen nun unmittelbar vor Ihnen. Von Grindelwald Fahrt mit der Zahnradbahn auf die Kleine Scheidegg. Hier können Sie das Bergpanorama von der Sonnenterrasse einer gemütlichen Hütte aus genießen oder weiterfahren auf das Jungfraujoch (Extrakosten – Die Bahnfahrt auf das Jungfraujoch ist spektakulär und führt durch die Eiger Nordwand. Der Zug stoppt zweimal und man hat die Möglichkeit aus dem Panoramafenster zu schauen. Auf dem Jungfraujoch bietet sich ein unvergleichlicher Ausblick auf den Gletscher). Anschl. geht die Fahrt wieder zurück nach der Kleinen Scheidegg und weiter nach Lauterbrunnen, wo der Bus die Gruppe wieder abholt. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.


4. Tag: Heimreise: Antritt der Heimreise über Einsiedeln (kurzer Aufenthalt im bekannten Wallfahrtsort) - Bludenz – über den Arlberg – Landeck (Mittagessen) – Innsbruck – Salzburg – Gmünd.

Abfahrtenplan

04.45 UhrSchrems – Busbahnhof (Schloss)
04.50 UhrHoheneich –Gasth. Gruber
05.00 UhrGmünd I – Bezirkshauptmannschaft
05.05 UhrGmünd II – Schubertplatz
05.10 UhrGmünd II – Garage Fa. Pölzl
05.20 UhrAlt Weitra – Haltestelle
05.25 UhrWeitra – Sparkassenplatz

Zustiegsmöglichkeiten: Wir bitten Sie, die gewünschte Einstiegstelle bei der Buchung bekannt zu geben. Um sich lange Sammelrouten zu ersparen bieten wir für Kunden, welche mit dem eigenen PKW anreisen, eine Parkmöglichkiet auf unserem Firmenareal in Gmünd Lainsitzweg 10.

Zusätzliche Zustiege zu der Hauptroute erfolgen mit Kleinbussen – bei mind. 6 Personen ist die Hin- und Rückfahrt ohne Kosten in den Bezirken Gmünd, Waidhofen und Zwettl (außer bei Tagesfahrten).

Taxi-Abholung: Unter 4 Personen ist eine Taxi-Abholung von den Bezirken Zwettl, Horn und Waidhofen zum Hauptbus möglich. Kosten pro Person bei Mehrtagesfahrten € 35,-- pro Person für Hin- und Rückfahrt.