Zauberhafter Bodensee & Bregenzer Festspiele

Donnerstag, 01. August 2019 bis Sonntag, 04. August 2019
4 Tage

Erleben Sie eine Landschaft wie im Bilderbuch im Dreiländereck mit unzähligen Ausflugszielen. Bregenz mit seiner berühmten Seebühne oder die wunderschöne Blumeninsel Mainau sind nur einige davon. Ein Höhepunkt der Reise ist die Opernaufführung „Rigoletto“ in unvergleichlicher Kulisse unter freiem Himmel.


1. Tag: Anreise über Linz – Salzburg – Wattens - Möglichkeit zum Besuch der „Swarovski Kristallwelten“  – Innsbruck (Mittagessen) -  Weiterfahrt in den Raum Feldkirch.

2. Tag: Bregenz und Festspiele: Heute haben Sie Gelegenheit Bregenz bei einer Stadtbesichtigung zu erkunden. Bewundern Sie das mittelalterliche Stadtzentrum von Bregenz mit dem barocken Zwiebelturm. Der besondere Mix aus Geschichte und Moderne macht die Kulturstadt so facettenreich. Nach der Stadtführung Zeit zur freien Verfügung und Gelegenheit zu einem Mittagsimbiss. Bevor Sie am Abend die Opernaufführung besuchen, lohnt es sich einen Blick hinter die Kulissen der Bregenzer Festspiele zu werfen.  Bei einer Kulissenführung lernen Sie die Seebühne aus einer anderen Perspektive kennen. Abendessen im Hotel. Abends ist es dann endlich soweit, der Höhepunkt Ihrer Reise. Genießen Sie Verdis erstes Meisterwerk „Rigoletto“ auf der Seebühne (Dauer ca. 2 ¼ Stunden).

 3. Tag: Mainau und Rheinfall Schaffhausen: Fahrt nach Meersburg mit Fähr-Überfahrt nach Konstanz, um die Blumeninsel Mainau zu besuchen. Der Park mit seinen Gärten sowie dem Schmetterlings- und Palmenhaus versetzt in einen wahren Farbenrausch mit Botanik aus aller Welt. Weiterfahrt nach Schaffhausen, um den größten Wasserfall Europas  mit 150 m Breite und 23 m Höhe zu bestaunen. Lassen Sie sich das beeindruckende Naturschauspiel des Rheinfalls nicht entgehen.

 4. Tag: Rückreise über Innsbruck – Schwaz – Rattenberg (Besuch der Kisslinger Kristall-Glaswelt) – Salzburg – Linz ins Waldviertel.

Reisepass erforderlich !

Abfahrtenplan

05.45 UhrSchrems – Busbahnhof (Schloss)
05.00 UhrHoheneich Gasth. Gruber
06.00 UhrGmünd I – Bezirkshauptmannschaft
06.05 UhrGmünd II – Schubertplatz
06.10 UhrGmünd II – Garage Fa. Pölzl
06.20 UhrAlt Weitra – Haltestelle
06.25 UhrWeitra – Sparkassenplatz

Zustiegsmöglichkeiten: Wir bitten Sie, die gewünschte Einstiegstelle bei der Buchung bekannt zu geben. Um sich lange Sammelrouten zu ersparen bieten wir für Kunden, welche mit dem eigenen PKW anreisen, eine Parkmöglichkiet auf unserem Firmenareal in Gmünd Lainsitzweg 10.

Zusätzliche Zustiege zu der Hauptroute erfolgen mit Kleinbussen – bei mind. 6 Personen ist die Hin- und Rückfahrt ohne Kosten in den Bezirken Gmünd, Waidhofen und Zwettl (außer bei Tagesfahrten).

Taxi-Abholung: Ab 4 Personen ist eine Taxi-Abholung von den Bezirken Zwettl, Horn und Waidhofen zum Hauptbus möglich. Kosten pro Person bei Mehrtagesfahrten € 35,-- pro Person für Hin- und Rückfahrt.