Urlaubsparadies Kärnten

mit Ausflug in die Nachbarländer

Mittwoch, 21. August 2019 bis Sonntag, 25. August 2019
5 Tage

Eine Vielzahl von Seen inmitten der Alpen. Berge, die von beeindruckenden Dreitausendern bis hin zu sanften Hügeln reichen - all das ist Kärnten. Die Unterbringung erfolgt in Ossiach, mit Ausflügen nach Villach und Faaker See sowie Slowenien und Italien, wobei Sie als Mittagessen Spezialitäten des jeweiligen Landes kennenlernen.


1. Tag: Anreise  über Linz – Salzburg – Gmünd in Kärnten. Möglichkeit zum Besuch des Porsche-Museums (Extrakosten). Betrachten Sie die interessanten Exponate aus dem Porsche Werkstattmuseum. Weiterfahrt nach Ossiach ins Hotel.

2. Tag: Villach – Faaker See: Vormittags entdecken Sie das charmante Villach. Bei einer Stadtführung lernen Sie u.a. die Altstadt mit der Pfarrkirche St. Jakob mit dem 95 Meter hohen Turm kennen. Versteckte Renaissancehöfe bergen Geheimnisse aus der Blütezeit der ehemaligen Handelsstadt. Weiter geht es an den türkisblauen Faaker See. Oberhalb der Burgruine Finkenstein genießen Sie beim Mittagessen traditionelle Kärntner Wirtshausküche. Am Nachmittag Möglichkeit zu einer Schifffahrt am Faaker See bevor Sie wieder nach Ossiach zurückkehren.

 3. Tag: Slowenien –Bled: Nach dem Frühstück Fahrt nach Slowenien.  Durch das Rosental führt der Weg über den Loiblpass nach Bled. Lernen Sie bei einem geführten Rundgang Bled, einen der romantischsten Orte im Alpenraum, kennen. Im Seerestaurant erwarten Sie beim Mittagessen gleich mehrere Genüsse: Neben dem Ausblick auf den See und die Burginsel gibt es Spezialitäten aus der slowenischen Küche mit Wein aus dem Karst. Bled liegt am Ufer des gleichnamigen Sees, wo man mit einer „Pletna“, einem überdachten Holzboot, zur Marieninsel übersetzen kann. Rückfahrt nach Ossiach.

 4. Tag. Ausflug nach San Daniele: Nach dem Frühstück Fahrt nach Italien, durch das reizvolle Kanaltal geht es zum Städtchen San Daniele, bekannt als Produktionsort des herrlichen Prosciutto.  Im friulanischen Schinkenparadies gibt es zum Mittagessen würzigen Parmigiano (Käse) und süffigen Landwein, gefolgt von Dolci (Süßem) und Kaffee.  Rückfahrt und Zwischenstopp in der Stadt Tarvisio, wo es noch die Möglichkeit gibt ein Schnäppchen am Markt zu ergattern.

 5. Tag: Villacher Alpe: Nach dem Frühstück Fahrt zur Villacher Alpe. Der Villacher Hausberg mit seinen 2176 m Seehöhe ist ein besonderes Naturerlebnis. Erreichbar über die 16,5 m lange Alpenstraße mit vielen Aussichtsplätzen. Wunderbare Sicht über die Karawanken, Julischen- und Karnischen Alpen. Danach Rückfahrt ins Waldviertel.


Reisepass erforderlich !

Abfahrtenplan

05.45 UhrSchrems – Busbahnhof (Schloss)
05.00 UhrHoheneich Gasth. Gruber
06.00 UhrGmünd I – Bezirkshauptmannschaft
06.05 UhrGmünd II – Schubertplatz
06.10 UhrGmünd II – Garage Fa. Pölzl
06.20 UhrAlt Weitra – Haltestelle
06.25 UhrWeitra – Sparkassenplatz

Zustiegsmöglichkeiten: Wir bitten Sie, die gewünschte Einstiegstelle bei der Buchung bekannt zu geben. Um sich lange Sammelrouten zu ersparen bieten wir für Kunden, welche mit dem eigenen PKW anreisen, eine Parkmöglichkiet auf unserem Firmenareal in Gmünd Lainsitzweg 10.

Zusätzliche Zustiege zu der Hauptroute erfolgen mit Kleinbussen – bei mind. 6 Personen ist die Hin- und Rückfahrt ohne Kosten in den Bezirken Gmünd, Waidhofen und Zwettl (außer bei Tagesfahrten).

Taxi-Abholung: Ab 4 Personen ist eine Taxi-Abholung von den Bezirken Zwettl, Horn und Waidhofen zum Hauptbus möglich. Kosten pro Person bei Mehrtagesfahrten € 35,-- pro Person für Hin- und Rückfahrt.