Marokko – Zauber des Orients

Königsstädte – Straße der Kasbahs und Andre Heller`s Garten

Samstag, 12. Oktober 2019 bis Samstag, 19. Oktober 2019
8 Tage

Marrakesch – die Perle des Südens, Fes – Stadt der Gerber & Färber, Straße der Kasbahs – pittoreskes Land der Berber, Andre Heller`s Anima Garten


1. Tag: Wien – Marrakesch – Rabat: Linienflug von Wien nach Marrakesch. Nach Ankunft Fahrt in die Königsstadt Rabat. Sie sehen Königspalast und das Verwaltungsviertel Mechouar.

 2. Tag: Rabat – Meknes – Fes: Besichtigung von Rabat, die Kasbah der Oudayas sowie des Mausoleum Mohamed V. Weiterfahrt nach Meknes, sowie Besuch des Wallfahrtsortes Moulay Idriss. Weiterfahrt nach Fes.

 3. Tag: Fes: Besichtigung der Stadt Fes mit prachtvollen Moscheen und Palästen.

 4. Tag: Fes – Erfoud: Durch das reizvolle Atlasgebiet geht es über Azrou und den Col du Zadin. Kahle Berglandschaften begleiten Sie über den Tiz-n-Talrhemt-Pass durch die Ziz-Schlucht nach Errachidia. Danach erreichen Sie eines der schönsten Oasentäler Marokkos.

 5. Tag: Tenerhir- Todra-Schlucht- Quarzazate: Erstes Ziel ist Tinerhir, das Eingangstor zur Todra-Schlucht. Dann folgen Sie der „Straße der Kasbahs“. Über Boumalne und dem Dades-Tal entlang erreichen Sie Quarzazate.

 6. Tag: Marrakesch: Fahrt in das Festungsdorf Ait Ben Haddou (Besichtigung).Großartiger Komplex aus sechs Kasbahs, bevor es durch eine abwechslungsreiche Landschaft auf  den Tizi n`Tichka Pass weiter nach Marrakesch geht. Besichtigung des bekannten Anima Gartens, welcher vom österreichischen Künstler Andre Heller erschaffen wurde.

 7. Tag: Marrakesch: Stadtbesichtigung mit den prachtvollen Saadier-Gräbern und der bekannten Moschee. Besuch des Museums Dar Si Said und Bummel durch den Souk.

 8. Tag: Marrakesch – Wien: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.