Zauberwelt der Fjorde Norwegens

Bequeme An- und Abreise mit der Fähre ab/bis Kiel

Montag, 19. Juli 2021 bis Montag, 26. Juli 2021
8 Tage

Norwegens Fjordwelt mit all ihren Facetten erwartet Sie auf dieser Reise. In der Hauptstadt Oslo erleben Sie, wie Tradition und Moderne das Stadtbild prägen. Unvergesslich ist die Fahrt über die Passstraße Trollstigen, die sich in abenteuerlichen Serpentinen den Berg hinauf windet. Auf Ihrer weiteren Route sehen Sie den einmaligen Geirangerfjord und den majestätischen Sognefjord. Auch der Hardanger- fjord ist für seine traumhafte Landschaft berühmt. An der Westküste liegt die wohl schönste Stadt Norwegens – Bergen.


1. Tag: Anreise nach Kiel und Fährüberfahrt nach Göteborg: Anreise über Berlin vorbei an Hamburg nach Kiel. Die Landeshauptstadt ist das erste Etappenziel. Sie liegt reizvoll am Südende der Kieler Förde, einer 17 km ins Land einschneidenden Ostseebucht.  Einschiffung und Kabinenbezug. Abfahrt  am Abend mit der Nachtfähre der Stena Line nach Göteborg. Abendessen fakultativ. Frühstücksbuffet an Bord – Ankunft am Morgen in Göteborg.

2. Tag: Göteborg – Oslo - Hamar: Nach der Ankunft in Göteborg ca. 9.00 Uhr fahren Sie entlang der schwedischen Schärenküste Richtung Norden, vorbei an Tanum, wo Sie die zum Welterbe der UNESCO zählenden Felszeichnungen besichtigen können. Einen tollen Überblick hat man vom Berg Holmenkollen, insbesondere vom 60 Meter hohen Turm der Skisprungschanze. Diese ist zurzeit die modernste Sprungschanze der Welt. Wir fahren weiter in nördlicher Richtung. Im Verlauf des Tages sehen Sie außerdem den lieblichen Mjösasee. Entlang des Seeufers erreichen wir Hamar. Die Stadt ist bekannt für ihre archtektonisch interessante Olympia-Halle, die wie ein umgedrehtes Wikingerschiff aussieht.

3. Tag: Hamar – Trollstiegen – Stranda:  Das Romsdalen eines der schönsten Täler Norwegens – sehen Sie heute. Vor allem die rund 1000m fast senkrecht aufragende Felswand Trollveggen ist beeindruckend. Nun steht einer der Höhepunkte  Ihrer Reise auf dem Programm: Die Passstraße Trollstiegen schlängelt sich in engen Kurven den Berg hinauf, vorbei am mächtigen, 180 m hohen Wasserfall  Stigfossen. Von der neu und modern gestalteten Passhöhe mit Cafe` und Aussichtsturm bietet sich ein fantastisches Panorama. Anschließend  geht es bergab zum Norddalsfjord, und kurze Fährüberfahrt nach Stranda.

4. Tag: Stranda – Sognefjord: Schifffahrt auf dem berühmten Geirangerfjord von Hellesylt  nach Geiranger. Der Geirangerfjord gehört zum Weltkulturerbe UNESCO und  wird mit seinen zahlreichen Wasserfällen wie dem „Brautschleier“ und den „Sieben Schwestern“ zu den schönsten Naturerscheinungen Norwegens gezählt. Die steilen Ufer und die herabstürzenden Wasserfälle bieten herrliche Fotomotive. Weiter geht es zum malerischen Nordfjord. Durch lange Tunnel  erreichen Sie den Sognefjord. Dieser ist mit 200 km Länge  einer der längsten und schönsten Fjorde der Welt.

5. Tag: Sognefjord – Bergen/Stadtrand: Bewundern Sie nach der kurzen Fährüberfahrt nach Fodnes die vielen hübschen Holzhäuser von Laerdal. Weiterfahrt nach Bergen. Lassen Sie sich von einer der schönsten Städte Norwegens bezaubern. Hier  werden Sie bereits zu einer Stadtführung erwartet. Die bedeutendste Attraktion ist das alte Stadtviertel Bryggen mit seinen dicht gedrängten Holzhäusern. Außerdem besuchen Sie den Fischmarkt mit einer kleinen Kostprobe.

6. Tag:  Bergen – Hardangerfjord – Oslo:  Der hübsche Wasserfall Steindalsfoss und der Hardangerfjord liegen auf unserer heutigen Route. Er ist der zweitlängste Fjord des Landes und sicher auch einer der Schönsten. Fahrt  entlang des Ufers und über die Hardangerbrücke, eine der längsten Hängebrücken der Welt. Es lohnt auch ein Stopp beim Wasserfall  Vöringfoss, der 180 m tief in eine beeindruckende Schlucht stürzt. Vorbei an kleinen Stabkirchen und dem  großen See Tyrifjord erreichen wir Oslo.

7. Tag; Oslo – Göteborg – Fähre:  Auf einer Stadtrundfahrt  sehen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten wie den Vigeland Park, Rathaus Akershus. Die moderne Architektur der Oper am Ufer des Oslofjords beeindruckt mit leuchtend weißem Marmor und einer riesigen Glasfassade. Anschließend  reisen wir zur norwegisch-schwedischen Grenze und weiter nach Göteborg. Am frühen Abend heißt es leider schon Abschied nehmen von Skandinavien: Mit dem Fährschiff der Stena Line reisen wir über Nacht zurück nach Kiel. Abendessen an Bord fakultativ.

8. Tag: Fähre – Kiel – Heimreise: Morgens legt das Schiff in Kiel an. Nach dem Frühstück  und mit unvergesslichen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.

 


 


 



 


 




Reisepass erforderlich !