Mallorca

Das Herz der Balearen

Samstag, 03. Oktober 2020 bis Samstag, 10. Oktober 2020
8 Tage


Weitere Termine:
15. - 22.04.2020 / 22.-29.04.2020* / 01.-08.05.2020

1. Tag: Anreise - Flug von Wien nach Palma de Mallorca. Empfang durch Ihre örtliche Reiseleitung und
Transfer ins Hotel Bahia del Sol od. ähnl. 7 Nächtigungen in Santa Ponsa.

2. Tag: Auf den Spuren des Erzherzogs: Valldemossa und Son Marroig. Sie fahren in das Bergdorf Valldemossa, das an den Hängen des Tramuntana Gebirges liegt. Sie besichtigen die Kartause in der schon Chopin und George Sand einen Winter verbracht haben. Anschließend gibt es „Kaffee und Kuchen“ der besonderen Art (inkludiert). Sie probieren den berühmten Kartoffelkuchen, die „Coca de Patatas“. Frisch gestärkt geht es zu einem der ehemaligen Besitztümer des Erzherzogs Ludwig Salvador nach Son Marroig. Dort besichtigen Sie das Museum und den kleinen, schönen Garten.

3. Tag: Zur freien Verfügung oder Ganztagesausflug „Reise in die Vergangenheit nach La Granja“ (nicht inkludiert).
Erkunden Sie die Region auf eigene Faust oder unternehmen Sie einen optionalen Ausflug: Sie fahren zum ehemaligen Herrensitz und Landgut La Granja. 1239 wurde hier das erste Zisterzienserkloster gegründet. Sie machen eine Weinverkostung mit frisch zubereiteten Köstlichkeiten wie Buñuelos (Spritzgebäck), Wurst und Käse.

4. Tag: Wunderschöne Westküste (ganztags) Am Morgen geht es mit dem Bus ins beeindruckende Tramuntana Gebirge (2011 Weltkulturerbe), wo Sie zuerst in der Olivenölmühle in Caimari Öl verköstigen. Sie fahren weiter ins Kloster Lluc, dem wichtigsten Wallfahrtsort der Insel mit Besichtigung. Anschließend geht es die traumhafte Küstenstraße entlang zum schönsten Dorf Spaniens, Fornalutx. Nachmittags geht es mit dem Bus in den Hafen von Soller. Dort steigen Sie in die alte Straßenbahn, die durch das so genannte „Goldene Tal“ der Orangen- und Zitronenhaine bis nach Soller fährt. Hier machen Sie einen kurzen Spaziergang.

5. Tag: Zur freien Verfügung oder Ganztagesausflug ins Innenland mit Bauernmarkt, Cap Formentor und Spanferkel (nicht inkludiert). Entdecken Sie die Region auf eigene Faust oder unternehmen Sie einen optionalen Ausflug: Sie fahren ins Innenland nach Sineu. Hier findet der berühmteste Bauernmarkt der Insel statt. Anschließend Fahrt in die historische Altstadt von Alcudia und weiter zum Cap Formentor. Am Aussichtspunkt „Es Colomer“ können Sie mit etwas Glück Menorca sehen! Zu Mittag fahren Sie zu einem berühmten Finca Restaurant. Freuen Sie sich auf ein typisch mallorquinisches Essen mit Hauswein und Wasser.

6. Tag: Ganztagesausflug Artá und Drachenhöhlen.
Sie fahren nach Artá. Ein Pilgerweg mit 180 Stufen führt Sie hinauf zur Befestigungsanlage. Nach der Besichtigung haben Sie Zeit, um die engen Gassen selbst zu
entdecken. Nachmittags führt Sie Ihre Reise an die Ostküste, nach Porto Cristo. Hier befinden sich die berühmten Drachenhöhlen mit dem größten, unterirdischen See Europas, dem Lago Marte.

7. Tag: Die Hauptstadt Palma (halbtags) Heute fahren Sie nach Palma. Sie schlendern durch Europas größten geschlossenen Altstadtkern und besichtigen die Basilika Sant Francesc. Rückkehr zum Hotel. Sie können auch in der Stadt verweilen und mit dem Linienbus ins Hotel retour fahren.

8. Tag: Abreise: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.


*Inklusive Reisebegleitung ab/bis Wien: Termin 22.-29.04.2020

Reisepass erforderlich !