Bezaubernder Gardasee - mediterran und vielfältig

Donnerstag, 30. September 2021 bis Sonntag, 03. Oktober 2021
4 Tage

Der Gardasee ist der größte der oberitalienischen Seen Italiens und heißt Sie herzlich willkommen! Mit seiner üppigen mediterranen Pflanzenwelt, seinen steilen Felsufern sowie den malerischen Orten rund um den See. Wie ein Fjord, schmal und umgeben von hohen Bergen, präsentiert sich der See im Norden. Wie ein Meer, weit und mit sanften Hügeln, zeigt er sich im Süden. Genießen Sie diese herrliche Szenerie bei einem typischen italienischen Eis. Natürlich darf auch die Verkostung von Grappa und dem sogenannten flüssigen Gold, dem Olivenöl, nicht fehlen.


1. Tag: Anreise über Linz – Salzburg – Innsbruck – vorbei an Bozen an den Gardasee in den Raum Garda.

2. Tag: Nördlicher Gardasee: Mit einer Reiseleitung  führt Sie zunächst Ihr Weg entlang der sogenannten Olivenriviera nach Malcesine. Mit den mittelalterlichen Gassen, dem bunten malerischen Hafen und der Scaliger Burg hat das Ortsbild einen besonderen Reiz. Entlang der Uferstraße fahren Sie nach Riva del Garda, wo eine Mischung aus venezianischer und habsburgischer Bauweise das Bild der Altstadt prägt. Nach einer Stadtbesichtigung Besuch einer Grappabrennerei mit Besichtigung und Verkostung. Anschließende Rückfahrt durch die schöne Landschaft des Etschtals zurück ins Hotel.

3. Tag: Südlicher Gardasee: Den heutigen Tag beginnen Sie mit Ihrer Reisebeleitung mit dem Besuch einer Olivenölmühle, wo Sie auch Gelegenheit zu einer Kostprobe haben. Anschließend fahren Sie entlang der Via Gardesana ins zauberhafte Sirmione. Durch das mittelalterliche Kastell, die Rocca Sacligera mit herrlichem Blick über das Städtchen und die Halbinsel erreicht man die Innenstadt. Ein typisch italienisches Eis wird Ihnen den Stadtspaziergang versüßen. Am Nachmittag geht es zurück ans Ostufer des Gardasees. Hier bietet sich ein kleiner Bummel durch die Gassen der Altstadt von Bardolino an.

4. Tag: Heimreise: Nach dem Frühstück Fahrt nach Bozen (Aufenthalt). Danach Antritt der Heimreise ins Waldviertel.


Reisepass erforderlich !

Abfahrtenplan

05.45 UhrSchrems – Busbahnhof (Schloss)
05.00 UhrHoheneich Gasth. Gruber
06.00 UhrGmünd I – Bezirkshauptmannschaft
06.05 UhrGmünd II – Schubertplatz
06.10 UhrGmünd II – Garage Fa. Pölzl
06.20 UhrAlt Weitra – Haltestelle
06.25 UhrWeitra – Busbahnhof

Zustiegsmöglichkeiten: Wir bitten Sie, die gewünschte Einstiegstelle bei der Buchung bekannt zu geben. Um sich lange Sammelrouten zu ersparen bieten wir für Kunden, welche mit dem eigenen PKW anreisen, eine Parkmöglichkiet auf unserem Firmenareal in Gmünd Lainsitzweg 10.

Taxi-Abholung: Ab 4 Personen ist eine Taxi-Abholung von den Bezirken Zwettl, Horn und Waidhofen zum Hauptbus möglich. Kosten pro Person bei Mehrtagesfahrten € 35,-- pro Person für Hin- und Rückfahrt.