Silvester am Gardasee

Mediterranes Flair zum Jahreswechsel

Donnerstag, 30. Dezember 2021 bis Sonntag, 02. Jänner 2022
4 Tage

Der Gardasee, der größte See Italiens zählt zu den schönsten Naturregionen Europas. Klima und Umgebung sorgen zu jeder Jahreszeit in idealer Weise für Erholung und Entspannung. Genießen Sie den Jahreswechsel bei einem Silvesterdinner und Live-Musik in einem gemütlichen 4*Hotel in Limone.


1. Tag: Anreise zum Gardasee: Anreise über Linz - Innsbruck - Brenner durch das Eisacktal nach Brixen mit Aufenthalt  in der ehemaligen Bischofsstadt mit ihren herrlichen Lauben. Danach Weiterfahrt an das Nordufer des Gardasees zum 4* Hotel in Limone sul Garda.

2. Tag: Verona – Silvesterfeier: Vormittags Fahrt am Nordufer entlang nach Torbole und danach auf der schönen „Gardesana“  über Malcesine - Torri del Benaco - Bardolino nach Affi weiter nach Verona. Aufenthalt in der Stadt Romeos und Julias sowie Stadtführung. Erfreuen Sie sich am Anblick des Castello Scaligero mit der großartigen Brücke über die Etsch, an den mittelalterlichen Bauten im Centro Storico rund um die Arche Scaligeri, die Piazza dei Signori und die Piazza delle Erbe. Nachmittags Rückkehr ins Hotel. Am Abend erwartet Sie ein Silvesterdinner mit diversen Getränken zum Abendessen, sowie Live-Musik und Mitternachtssekt, mit dem Sie beschwingt auf ein gutes, neues Jahr anstoßen dürfen.

3. Tag: Ausflug nach Riva und Arco: Nachdem Sie ausgeschlafen haben, sollten Sie vielleicht zur Erfrischung einige Runden im Hallenbad des Hotels drehen oder den  Ort Limone bei einem kurzen Spaziergang  erkunden. Am Nachmittag steht ein kleiner Ausflug nach Riva am Gardasee sowie in die hübsche Kleinstadt Arco am Eingang des Sarcatals auf dem Programm. Danach geht es wieder zurück ins Hotel, wo Sie nochmals das Abendessen vom Buffet mit verschiedenen Getränken genießen können.

4. Tag: Rückreise über Trient:  Am Morgen geht es über Riva und durch das schöne Sarcatal nach Trient mit Möglichkeit zum Besuch des Domes. Weiter führt die Reise schließlich durch das Südtiroler Unterland Richtung Bozen zurück ins Waldviertel.


Reisepass erforderlich !

Abfahrtenplan

05.45 UhrSchrems – Busbahnhof (Schloss)
05.00 UhrHoheneich Gasth. Gruber
06.00 UhrGmünd I – Bezirkshauptmannschaft
06.05 UhrGmünd II – Schubertplatz
06.10 UhrGmünd II – Garage Fa. Pölzl
06.20 UhrAlt Weitra – Haltestelle
06.25 UhrWeitra – Busbahnhof

Zustiegsmöglichkeiten: Wir bitten Sie, die gewünschte Einstiegstelle bei der Buchung bekannt zu geben. Um sich lange Sammelrouten zu ersparen bieten wir für Kunden, welche mit dem eigenen PKW anreisen, eine Parkmöglichkiet auf unserem Firmenareal in Gmünd Lainsitzweg 10.

Taxi-Abholung: Ab 4 Personen ist eine Taxi-Abholung von den Bezirken Zwettl, Horn und Waidhofen zum Hauptbus möglich. Kosten pro Person bei Mehrtagesfahrten € 35,-- pro Person für Hin- und Rückfahrt.