Comer See - zwischen Palmen und Bergen

Alpin-mediterranes Paradies

Donnerstag, 06. Oktober 2022 bis Sonntag, 09. Oktober 2022
4 Tage

Italienische und Schweizer Gastlichkeit – die Gegensätze des Tessins begeistern seine Gäste immer wieder aufs Neue! Der Lago di Como ist einer der schönsten oberitalienischen Seen. Durch das milde Klima herrscht üppige Vegetation. Lernen Sie die traumhafte Landschaft und das mediterrane Flair des Comersees kennen.


1. Tag: Anreise Comersee: über  Salzburg – Innsbruck – Bozen in den Raum Como zur Nächtigung.

2. Tag: Ausflug Como – Villa Carlotta: Sie unternehmen heute eine Stadtführung in Como und sehen u.a. die Piazza del Duomo in der Altstadt mit dem Dom Santa Maria Maggiore, dem ehemaligen Rathaus Broletto und dem Stadtturm, die Basilika San Abbondio und die Piazza Cavour. Die Stadt trägt den Beinamen „Seidenstadt“, da bis zum Zweiten Weltkrieg Seidenraupen für die Produktion von Seide gezüchtet wurden. Nachmittags Schifffahrt nach Tremezzo zur Villa Carlotta. Die Villa wurde im klassischen Stil des 18. Jahrhunderts errichtet. Dort können Sie den botanischen Garten sowie die Villa selbst mit ihren vielen Kunstgegenständen und ehemaligen Wohngemächern bestaunen.

3. Tag: Drei-Seen-Rundfahrt: Sie starten am romantischen Comer See, an dessen Ufer sich prachtvolle Villen mit gepflegten Gärten befinden. Die Fahrt führt weiter an den wunderschönen Luganer See. Bei einem Aufenthalt in Lugano sehen Sie die Uferpromenade, den Stadtpark der Villa Ciani sowie das Zentrum mit der Kirche Santa Maria degli Angioli. Anschließend fahren Sie über Locarno an den Lago Maggiore, welcher vor allem durch seine landschaftlichen Kontraste fasziniert.       

4. Tag: Heimreise: Nach dem Frühstück Antritt der Heimreise über Chiavenna – St. Moritz – Landeck – Innsbruck – Salzburg – Gmünd.

Reisepass erforderlich !

Abfahrtenplan

04.45 UhrSchrems – Busbahnhof (Schloss)
04.50 UhrHoheneich –Gasth. Gruber
05.00 UhrGmünd I – Bezirkshauptmannschaft
05.05 UhrGmünd II – Schubertplatz
05.10 UhrGmünd II – Garage Fa. Pölzl
05.20 UhrAlt Weitra – Haltestelle
05.25 UhrWeitra – Busbahnhof

Zustiegsmöglichkeiten: Wir bitten Sie, die gewünschte Einstiegstelle bei der Buchung bekannt zu geben. Um sich lange Sammelrouten zu ersparen bieten wir für Kunden, welche mit dem eigenen PKW anreisen, eine Parkmöglichkiet auf unserem Firmenareal in Gmünd Lainsitzweg 10.

Taxi-Abholung: Ab 4 Personen ist eine Taxi-Abholung von den Bezirken Zwettl, Horn und Waidhofen zum Hauptbus möglich. Kosten pro Person bei Mehrtagesfahrten € 35,-- pro Person für Hin- und Rückfahrt.