Advent in Regensburg

mit Konzert der Regensburger Domspatzen

Freitag, 03. Dezember 2021 bis Sonntag, 05. Dezember 2021
3 Tage

Erleben Sie die mittelalterliche Stadt an der Donau mit ihren engen Gassen und dem guterhaltenen Stadtbild zur Adventszeit, in der die herausragenden Bauwerke wie der gotische Dom, die Steinerne Brücke oder das Schloss Thurn und Taxis in hellem Licht erstrahlen. Stolz trägt die oberpfälzische Metropole den Titel UNESCO-Welterbe und zeigt es auch an vielen Gebäuden und in den schmalen Gassen, die Sie während der Vorweihnachtszeit zu einem der zahlreichen preisgekrönten Christkindlmärkte der Stadt bringen.


1. Tag: Anreise Regensburg: Gmünd – Passau (Aufenthalt und Besuch des Weihnachtsmarktes am Domplatz). Weiterfahrt nach  Regensburg. Abendessen/Nächtigung.

2. Tag: Regensburg & Konzert: Lernen Sie am Vormittag bei einer Stadtführung die Sehenswürdigkeiten von Regensburg kennen z.B: Altes Rathaus, Steinerne Brücke usw. Möglichkeit zum Besuch des Regensburger Christkindlmarktes auf dem Neupfarrplatz.  Alle Jah­re wie­der er­strah­len auch auf dem Neu­pfarr­platz seit 1796 die Lich­ter. Der tra­di­tio­nel­le Weih­nachts­markt ist sehr be­liebt. Rund um die Kir­che grup­pie­ren sich die Stän­de. Schon von Wei­tem riecht es nach ge­brann­ten Man­deln, Glüh­wein und Brat­würs­ten. Hier kann man von Leb­ku­chen über Christ­baum­schmuck, def­ti­ger Brot­zeit, Glüh­wein bis hin zu Hand­werks­kunst al­les kau­fen. Ab 19.30 Uhr Konzert der Regensburger Domspatzen, die Sie stimmungsvoll in die Vorweihnachtszeit entführen. Die Regensburger Domspatzen gehören zu den weltweit bekanntesten Chören. Sie haben eine über 1.000-jährige Tradition und sind damit einer der ältesten Knabenchöre der Welt.

3. Tag: Schloss Emmerman - Heimreise:  Nach dem Frühstück Führung durch das Schloss St. Emmeram, dem Wohnsitz der Fürsten Thurn & Taxis. Die Führung beginnt im opulenten Marmortreppenhaus und spätestens im Ballsaal im Rokokostil ist man beim Anblick des goldenen Kronleuchters überwältigt. Im ehemaligen Marstall befindet sich die Schatzkammer des Schlosses. Gegen Mittag Antritt der Heimreise ins Waldviertel.


Reisepass erforderlich !

Abfahrtenplan

05.45 UhrSchrems – Busbahnhof (Schloss)
05.00 UhrHoheneich Gasth. Gruber
06.00 UhrGmünd I – Bezirkshauptmannschaft
06.05 UhrGmünd II – Schubertplatz
06.10 UhrGmünd II – Garage Fa. Pölzl
06.20 UhrAlt Weitra – Haltestelle
06.25 UhrWeitra – Busbahnhof

Zustiegsmöglichkeiten: Wir bitten Sie, die gewünschte Einstiegstelle bei der Buchung bekannt zu geben. Um sich lange Sammelrouten zu ersparen bieten wir für Kunden, welche mit dem eigenen PKW anreisen, eine Parkmöglichkiet auf unserem Firmenareal in Gmünd Lainsitzweg 10.

Taxi-Abholung: Ab 4 Personen ist eine Taxi-Abholung von den Bezirken Zwettl, Horn und Waidhofen zum Hauptbus möglich. Kosten pro Person bei Mehrtagesfahrten € 35,-- pro Person für Hin- und Rückfahrt.