Deutsche Städte - Dome & Klöster

Montag, 24. April 2023 bis Samstag, 29. April 2023
6 Tage

Höhepunkte der Reise • Ulm – bekannt durch das Ulmer Münster • Dom zu Speyer • Trier- älteste Stadt Deutschlands • Koblenz und Rüdesheim am Rhein • Rothenburg ob der Tauber


1. Tag: Anreise nach Ulm – über Salzburg – München – Augsburg -  Ulm.

2. Tag: Ulm  - Speyer – Trier: Nach dem Frühstück steht eine Führung im „Ulmer Münster“ inkl. Turmbesteigung auf dem Programm. Nach dem Besuch des Münsters Rundgang im historischen Stadtviertel. Das reich bemalte Rathaus, das Schwörhaus usw. zeugen von ganzem Stolz der ehemaligen Reichsstadt.

Nach einer kleinen Kaffeepause geht es weiter nach Speyer. Lernen Sie die über 2000 Jahre alte Dom- und Kaiserstadt kennen. Es erwartet Sie eine ca. 1 ½  – stündige Dom- und Kaisersaalführung inkl. Eintritt für Krypta und Kaisersaal im Dom zu Speyer. Das Wahrzeichen der Stadt zählt zu einer der größten romanischen Kirche in Europa und ragt seit bereits 1.000 Jahren in imposanter Größe in der Nähe des Rheinufers empor. Weiterfahrt nach Trier an der Mosel.

3. Tag: Stadtführung  Trier – Maria Laach – Diebling im Moseltal:  Lernen Sie mit einer örtl. Reiseleitung die schönsten Sehenswürdigkeiten der Römerstadt Trier während einer 2-stündigen Besichtigung näher kennen. Sie erhalten hierbei Einblicke in die Historie und sehen u.a. natürlich die Porto Nigra, das Wahrzeichen von  Trier. Weiterfahrt nach Maria Laach, wo Sie in der Klosterschänke  einen individuellen Mittagsimbiss einnehmen können. Danach steht eine Führung  über das Klostergelände Maria Laach und eine Besichtigung der Bibliothek auf dem Programm. Die sechstürmige Klosterkirche der Abtei gilt als eines der schönsten romanischen Denkmäler Deutschlands. Anschließend Fahrt zum Hotel in Diebling im schönen Moseltal.

4. Tag: Koblenz – Rüdesheim: Fahrt nach Koblenz – am Zusammenfluss von Rhein und Mosel, am weltweit bekannten Deutschen Eck, liegt eine der schönsten und ältesten Städte Deutschlands. Eines der Wahrzeichen der Stadt Koblenz ist die am rechten Ufer gelegene Festung Ehrenbreitstein. Vormittags Stadtführung Koblenz. Nach der Mittagspause Busfahrt den Rhein entlang mit Blick auf den berühmten Loreleyfelsen bis Bingen bekannt durch Hildegard von Bingen. Besuch des Museums Strom und der „Hildegarten“ (Einkaufsmöglichkeit).  Anschl. mit dem Bus weiter entlang des Rheins bis zur bekannten Stadt Rüdesheim.

5. Tag: Rüdesheim – Rothenburg o.d.T. – Amberg – Regensburg: Nach dem Frühstück verlassen wir den Rhein und fahren Richtung Süden an die „Romantische Straße“ nach Rothenburg ob der Tauber – Stadtführung inkl. Besuch der St. Jakobskirche. Weiterfahrt nach Amberg - freier Besuch der prachtvollen barocken Wallfahrtskirche Maria Hilfberg. Bestaunen Sie in der größten Bergwallfahrt der Oberpfalz die Deckenfresken bevor Sie nach einem 1-stündigen Aufenthalt  zur letzten Übernachtung nach Regensburg weiterreisen.

6. Tag: Heimreise Regensburg – Niederaltaich: Nach dem Frühstück führt Sie die letzte Etappe Ihrer Reise zur Abtei Niederaltaich – Führung durch die Barockbasilika mit Sakristei und Oberkirche sowie die byzantinische St. Nikolauskirche. Nach der Führung geht es auf direktem Weg zurück ins Waldviertel.